CV boris laaser

cv boris laaserSystemische Organisationsentwicklung, Change Management, Konfliktberatung und Moderation. Seit 1997 Medienfachberatungen, Visions- und Strategieentwicklungen.

Internationale Projektleitungen, Kooperationen und Beratungen für Unternehmen, Regierungs- sowie Nichtregierungsorganisationen und Universitäten.

18 Jahre Autor und Produzent, Drehbuchautor für staatlich (FFA) geförderten Kino-Dokumentarfilm in Nahost. Redakteur für SFB Kultur, Fernsehspiel, ARD Politik, arte, Redakteur/CvD (Chef vom Dienst) für N24 und Sat.1. Professioneller Sprecher für HörVerlag, EUROPA (Sony Music), BR, WDR, Sony DeutschlandRadio, Sat.1, ARD, LübbeAudio, u.a.

Studium der Kommunikationssoziologie und -theorie (Erkenntnistheorie, Radikaler Konstruktivismus; Fakultät I Geisteswissenschaften der TU Berlin, Abschluss Diplom-Medienberater 1997). Arbeit mit Einzelklienten als systemischer Therapeut in Berliner Praxis.

 

Kunden und Kooperationspartner seit 2010

E3G – Third Generation Environmentalism
SIEMENS AG
Kassenärztliche Vereinigung Berlin
Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen
Europäische Bewegung Deutschland (EBD)
1. FC Köln GmbH
dapd, ddp direct
Germanwatch e.V.
Brot für die Welt
Stiftung Mercator
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Institute for Agriculture and Trade Policy (IATP)
Goethe Institut
Allianz Kulturstiftung
Freie Universität Berlin, Arbeits- und Organisationspsychologie
VANDERTASTIC Films
EonBlast Inc.
CQ Bildungszentrum Haberhauffe (Geschäftsführung)
BerLearnerKVP (Berliner Senat & Europäischer Sozialfonds)

 

Entwicklungspolitische Projekte

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter www.lostsensemedia.org oder über mein LinkedIn Profil.

CV BORIS LAASER

Gern dürfen Sie Ihre Empfehlung aussprechen: